Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/einehosegehtihrenweg

Gratis bloggen bei
myblog.de






Eine Hose geht ihren Weg

Kapitel 1
Hose findet Besitzerin


Wir haben irgendwas um den 20.08.2002. Ich weiß nur noch, dass es ein Montag war. Ich (hier auch K genannt) stehe in H&M… Schon 4 Läden hinter mir, abgenervt ohne Ende und immer noch auf der Suche nach DER Jeans… Eine blaue soll es sein… Nein, ohne Stretch… Nein, keine Pillepalle drauf… Nein, einfach nur eine blaue Jeans!!! Mit etwas Schlag! Habe ich zu wenig Ansprüche für diese Zeit? -.-

30 Minuten später stehe ich endlich in der Kabine… Ich hasse einkaufen, ich hasse Menschenmassen, ich hasse Klamottenläden mit zu wenig Umkleiden!!! Aber ich habe eine blaue Jeans MIT Schlag und OHNE Stretch, Pillepalle usw in der Hand und sie geht übern Arsch ist nicht zu weit nicht zu eng, ich danke H&M, ihr habt mich soeben um 39,95€ ärmer, aber extrem glücklich gemacht.


Kapitel 2
Unsere gemeinsame Zeit


Diese Jeans begleitet mich. Sie reist mit mir durch Europa, sie feiert mit mir Nächte durch, sie schraubt mit mir an Autos, liegt mit mir auf der Couch rum, passt mir noch im 5. Monat der Schwangerschaft, erträgt all den vergossenen Kaffee, hält 2 Beziehungen durch, macht mit mir den Abwasch oder steht mir bei der Zwischenprüfung bei, all die Tränen und den Schweiß, all das Motoröl. Der perfekte Partner eigentlich. Mir wird jetzt erst bewusst, dass sie eigentlich einen eigenen Kleiderschrank verdient hätte, soviel wie sie durchgemacht hat.


Kapitel 3
Die Trennung


Diese Email erhielt ich am 20.07.

Hallo ihr lieben Zockerinnen und Zocker,

wie ich ja schon angedroht hatte, erhaltet ihr nur alle hochoffiziell eine
Einladung von mir.

Ich wollte/will/werde am 05.08.2006 meinen Geburtstag (nach)feiern.
Falls es euch also irgendwie möglich sein sollte,
ihr Lust habt und so weiter, fände ich es cool, wenn ihr in Mainz
vorbeischneit.

Angedacht ist so ab 17:00 gemütliches grillen und planschen (Badesachen!)
und dann mal schauen,
was der Abend so bringt.

In Haus und Garten sollte außerdem genug Platz für n Schlafsack und ne Iso
sein.

Stattfinden soll das ganze in der
*****
***** Mainz

Ich geh mal davon aus, dass ihr alle einen Lieblings-routenplaner habt.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns zu diesem Anlass alle mal im RL kennen
lernen könnten,
wenns noch Fragen gibt, schreibt mir ne mail, ICQ, TS, whatever,
ich bin aber vom 21.07-28.07 in Urlaub :D

Um besser planen zu können, gebt mir bitte auch rechtzeitig Bescheid, wenn
ihr widererwartend nicht kommen könnt/wollt.


Gruß

Jan / Kabelbinder



(Erstmal im Voraus: Ich danke Jan für diesen geilgenialen Abend!)
Wir sind zu4. aufm Weg nach Mainz. Die Musik läuft, Markus und Lukas sind am Unsinn faseln, ich noch mehr um die Kleene zu beschäftigen und: Ich habe meine Jeans an! Wir trinken Kaffee, Manni ist auch endlich da, wir feiern, wir gehn schwimmen.
Zwerg pennt auf der einen Seite des Pools neben meiner Hose. Naja… Zwerg ist geschützt durch ihr Kinderwagenoberteil… Doch die Hose… Sie muss schon wieder leiden… Sie wird nass… Und K ist vergesslich…
Wir ziehn uns trockne Sachen an, die nassen Sachen liegen… Hmmm… Irgendwo…
Naja, weiter feiern… Irgendwann schlafen…
Lukas hat sich im Klo eingesperrt… Naja… Halb so wild… Beim Klamotten zusammen packen liegt er in der Diele und pennt… (Vielleicht wars die Anstrengung ständig über ihn zu klettern, der mich dazu bewogen hat nicht an die Hose zu denken)… Par Stunden später und par Kaffee wacher sind wir auf dem Weg nachhause…



4. Kapitel
Der nächste Tag


Wir sind in Mettmann angekommen. Wäsche auspacken. Irgendwas fehlt. NEIN! MEINE HOSE! Ab an den Rechner! Sofortmaßnahmen müssen ergriffen werden, bevor K an Sehnsucht stirbt. Trillian anschmeißen! Kabelbinder ist online! Er MUSS wissen was mit ihr passiert ist!!!

Session Start (**********:Kabelbinder): Sun Aug 06 19:47:17 2006
[19:47] Lakrajzy: duhuuu? jahaaan?
[19:47] *** Kabelbinder möchte eine SecureIM-Verbindung aufbauen.
[19:47] *** SecureIM-Verbindung mit Kabelbinder aufgebaut.
[19:47] Kabelbinder: du hast was vergessen?
[19:48] Lakrajzy: hast du irgendwo ne klitschnasse jeans gesehn? =(
[19:48] Kabelbinder: ja :D
[19:48] Kabelbinder: bei den handtüchern über der wäscheleine
[19:48] Lakrajzy: oki... ich glaub das is moine...
[19:49] Kabelbinder: ich hab es fast vermutet
[19:49] Lakrajzy: gibt ja au nich viele mit kurzen beinen =P



Weitere Chroniken finde ich leider nichtmehr über den Verbleib meiner Hose. Doch es gab noch ein par.
Ende vom Lied jedenfalls: Wir hatten ausgemacht, dass wir sie irgendwann auf einem Weg abholn, wenn Markus und ich dort in der Ecke sind.


5. Kapitel
Der jetzige Stand und die Fakten


[22:13] Kabelbinder: öhmm wie is#n deine neue mailadreesse ?
[22:16] Lakrajzy: möööp@möööp.de wieso?
[22:16] *** Mon Oct 30 22:16:58 2006 - Kabelbinder ist nun Offline.
[22:16] *** SecureIM: Verbindung beendet.
[22:17] *** Mon Oct 30 22:17:19 2006 - Kabelbinder ist nun Online.
[22:17] *** Kabelbinder möchte eine SecureIM-Verbindung aufbauen.
[22:17] *** SecureIM-Verbindung mit Kabelbinder aufgebaut.
[22:17] Kabelbinder: bitte
[22:25] Kabelbinder: kathielein?
[22:25] Kabelbinder: möööp@gmx.de ??
[22:25] Lakrajzy: möööp@möööp.de
[22:26] Lakrajzy: die andern funzen doch nimmer weil ein netter her dran rumgepfuscht hat
[22:27] Kabelbinder: danke
[22:31] Lakrajzy: ???
[22:33] Kabelbinder: schau in deine mails :D



Die Email dazu:

Hallo ihr beiden.

Nicht ganz unzufällig habe ich euch beiden für ein kleiens Spielchen
auserkoren.
Das Spiel nenn ich jetzt mal "Wo ist das Höschen" und es bedarf zweier
Mitspieler.

Ich als Spielleiter nenne die beiden jetzt einfach mal K und G.

Die eine der beiden vermisst ihr Höschen und ein Handtuch, die andere ist im
Besitz derselbigen.


Spielregeln:
Keine

Ziel:
Selbsterklärend


Liebe grüße vom am Boden rollenden Jan :D



Mein Gedanke dazu: Du hast einen an der Klatsche lieber allerliebster Jan



[22:37] Lakrajzy: du oller spinneeeeeeeeeeeeeeeeeer
[22:37] Lakrajzy: meine hoseeeeeeeeeeeeeeeeee
[22:37] Kabelbinder: genau
[22:37] Lakrajzy: wieso is die nimmer bei dir???
[22:37] Kabelbinder: weil se bei der gitte ist
[22:37] Lakrajzy: wieso?
[22:38] Kabelbinder: *pssst* das is ein spiel
[22:38] Lakrajzy: wer is gitte?
[22:38] Lakrajzy: btw
[22:38] Lakrajzy: kenn ich die?
[22:38] Kabelbinder: ha ha
[22:38] Kabelbinder: noch nicht
[22:38] Lakrajzy: ?
[22:38] Kabelbinder: die konnte an meiner feier nicht
[22:38] Kabelbinder: aber die hat deine hose :D
[22:39] Lakrajzy: und die hat sicher bei dir gepennt sie hatte keine kalmotten dabei du hast se innen püool geworfen und deswegen brauchte se ne neue hose und n handtuch
[22:40] Kabelbinder: so ähnlich, die war am wochenende nur aufn kaffee hier




K weiß weder wer G ist noch wo G wohnt… Nur hat G die selbe Hosengröße (vermute ich nun mal einfach so)

Deswegen mein Aufruf:

Falls irgendwer G kennt, oder weiß wo sie wohnt, was mit Ks Hose passiert ist und wie oft ich nächstes Jahr Spaghetti Bolognese esse oder sonst irgendwelche weiterhelfende Kleinigkeiten kennt um Hose und K wieder zusammen zu führen meldet euch bitte!!!

Ich hoffe das da unten hilft euch weiter

Zu Hose:
Dürfte Weite 28 oder 29 sein (Ich hab nicht drauf geachtet… Für mich hat nur ihre Anwesenheit gezählt… Jedenfalls hat se mir mit 55-ca65kg gepasst… )
Sie ist blau, OHNE Stretch/Pillepalle, aber mit Schlag
Von der Länge her passt sie einem Menschen mit 1,62m Körpergröße
Leichte Gebrauchsspuren hat sie natürlich auch… Sie gehört schließlich K…

Zu K:
Wohnort Mettmann
25
Azubine zur Altenpflegerin, Leitende Angestellte eines kleinen Familienunternehmens, Gildenmami von BdS GW

Zu G (was ich beim Hinterfragen des Spielleiters herausfinden konnte):
Ist wohl auch unter dem Namen Gitte bekannt
Hat scheinbar irgendwas mit KOTQ zu tun
Wohnt NICHT in Mainz





Mein derzeitiger Seeleninhalt:
Der melancholische Teil
Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr nicht wisst wie eine Situation ausgeht? Man scheint zu hoffen und doch denkt man, dass es vergeblich sein könnte. Hose, ich vermisse dich. 4 Jahre warst du bei mir und nun weiß ich nicht wo dich das Schicksal hingeführt hat. Sollte es so sein, dass wir uns nie wieder sehn so wünsche ich dir trotz allem alles Gute. Auf dass du jemand anderes genauso glücklich machst wie mich.

Der andere Teil
Lieber Spielleiter! Ich danke Ihnen für Ihren netten Zeitverteib, eine durchgetippte Nacht und all das was noch kommen mag.



Grüße, Danksagungen
Ein Danke an Markus und Chiara, die so oft mit mir in die Stadt gehen musste um nach einen Ersatz für Hose zu suchen und mir die ganze Zeit der Abwesenheit beistanden
Danke an das schwarze Schaf, welches mit der Grund ist, dass ich hartnäckig genug bin diese Seite endlich fertig zu kriegen
Danke an den Spielleiter, der mich auf solch doofe Ideen bringt (womit hast dus eigentlich verdient 2 mal gegrüßt zu werden? -.-)
Gruß an die Beteiligten des Verlustabends
Weitere Grüße an BdS, KOTQ, SF-Staffiteam, meine Mama, meinen Papa, meine Geschwister+Anhang, Nichten und Neffen, Freunde, Feinde, Bekannten und Möchtegerns, Wurstverkäufer, Teppichverleger und alle andern die sich gegrüßt fühlen wollen
Und natürlich Gruß an G. Bitte behandle Hose gut und wasch sie nur mit Waschpulver und Feinspüler (der blaue) von Aldi -nord

(ich hätte gerne Fotos eingefügt, doch wie das Schicksal so will hat das heute auf dieser Seite technisch bedingt nicht funktioniert)
31.10.06 15:48
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung